StrongDog SwimRun

Beim StrongDog SwimRun musst du laufen – schwimmen – laufen – schwimmen – laufen.

Ihr seid natürlich die ganze Zeit mit passender Zughundeausrüstung als Team mit eurem Hund verbunden. Hier gibt es keine Wechselzone. Alles geht nahtlos ineinander über. Es wird aber sogenannte “Relaxzonen” geben, damit ihr nicht überhitzt ins Wasser rennt, d.h. ca. 50 m vor jedem Schwimmen gibt es eine “Schrittzone” bis ihr Hüfttief im Wasser seid. Erst dann dürft ihr Schwimmen.

Ergebnisse